Gute Laune Farben - der Sommer wird bunt

Gute Laune können wir garantieren, den Sonnenschein nicht. Aber die Tage werden wärmer, die Sonne scheint öfter und wir freuen uns auf den Sommer. Wie immer  zu Saisonbeginn zeigen wir die wichigsten Farbthemen zur Einstimmung auf die heiße Jahreszeit.

Die Gelbtöne von Vanille über Zitronengelb bis hin zu Sonnenblumengelb sorgen für Sommerfeeling und bereiten gute Laune. Die Farbe ist ein idealer Begleiter zu den beliebten Schwarz- und Blautönen und frischt jedes Outfit auf.

Alle Blautöne der Farbskala sind in diesem Sommer vorhanden. Mal verwaschen, mal klar, mal als Basic, mal als echter Hingucker. Vielfältige Muster und Stile machen diese Farbgruppe zum Must have.

Nicht zu vergessen, das große, pflegeleichte Thema der Jeans & Jeansjacken. Mal im klassischen 5-Pocket-Stil, mal in verkürzter Länge mit ausgefranstem Saum, mit Strass oder mit Nieten verziert.

Pink werden viele Eigenschaften zugeschrieben: freundlich, romantisch, zart, charmant, süß und einfühlsam, aber auch egozentrisch und arrogant. Wie auch immer, wir verbinden mit dieser Farbe Sommer, Fröhlichkeit und Freude am Leben.

Was uns zu türkis einfällt? Ein Pool, die Karibik, Gelassenheit, Kühle und ein Cocktail mit Blue Curacao. Weiters dann noch Sommer, Strahlkraft, Energie und klarerweise jede Menge Stylingtipps.

Es grünt in allen Schattierungen, ganz so, wie in der Natur auch. Von Lindgrün über Wiesengrün bis hin zu dunklem Blattgrün – alle Farbtöne vorhanden. Somit auch für jeden Farbtyp, die richtige Farbtiefe dabei. Wir zeigen, wie es geht.

FAZIT

Ein farblich erfrischender Sommer liegt vor uns. Weiße Basics bringen alle genannten Farben noch stärker zum Strahlen. Die Stylingtipps vom Frühjahr bleiben aufrecht – es kommt auf die vielen liebevollen Details an. Ein Schriftzug da, ein Statement dort, etwas Glitzer, ein Cut-out an der Schulter oder Fransen am Saum. Großes Thema sind natürlich auch luftig, leichte Kleider – den Beitrag finden Sie hier.

Gute Laune können wir garantieren, den Sonnenschein nicht. Aber die Tage werden wärmer, die Sonne scheint öfter und wir freuen uns auf den Sommer. Wie immer  zu Saisonbeginn zeigen wir die wichigsten Farbthemen zur Einstimmung auf die heiße Jahreszeit.

Die Gelbtöne von Vanille über Zitronengelb bis hin zu Sonnenblumengelb sorgen für Sommerfeeling und bereiten gute Laune. Die Farbe ist ein idealer Begleiter zu den beliebten Schwarz- und Blautönen und frischt jedes Outfit auf.

Alle Blautöne der Farbskala sind in diesem Sommer vorhanden. Mal verwaschen, mal klar, mal als Basic, mal als echter Hingucker. Vielfältige Muster und Stile machen diese Farbgruppe zum Must have.

Nicht zu vergessen, das große, pflegeleichte Thema der Jeans & Jeansjacken. Mal im klassischen 5-Pocket-Stil, mal in verkürzter Länge mit ausgefranstem Saum, mit Strass oder mit Nieten verziert.

Pink werden viele Eigenschaften zugeschrieben: freundlich, romantisch, zart, charmant, süß und einfühlsam, aber auch egozentrisch und arrogant. Wie auch immer, wir verbinden mit dieser Farbe Sommer, Fröhlichkeit und Freude am Leben.

Was uns zu türkis einfällt? Ein Pool, die Karibik, Gelassenheit, Kühle und ein Cocktail mit Blue Curacao. Weiters dann noch Sommer, Strahlkraft, Energie und klarerweise jede Menge Stylingtipps.

Es grünt in allen Schattierungen, ganz so, wie in der Natur auch. Von Lindgrün über Wiesengrün bis hin zu dunklem Blattgrün – alle Farbtöne vorhanden. Somit auch für jeden Farbtyp, die richtige Farbtiefe dabei. Wir zeigen, wie es geht.

FAZIT

Ein farblich erfrischender Sommer liegt vor uns. Weiße Basics bringen alle genannten Farben noch stärker zum Strahlen. Die Stylingtipps vom Frühjahr bleiben aufrecht – es kommt auf die vielen liebevollen Details an. Ein Schriftzug da, ein Statement dort, etwas Glitzer, ein Cut-out an der Schulter oder Fransen am Saum. Großes Thema sind natürlich auch luftig, leichte Kleider – den Beitrag finden Sie hier.

Gefällt Ihnen der Beitrag?

Auf Facebook teilen
Auf Whatsapp teilen